Kämpferherz bewiesen. Wohlleben belegt zweiten Rang bei deutscher Meisterschaft im Bogenschießen

Kämpferherz bewiesen.Wohlleben belegt zweiten Rang bei deutscher Meisterschaft im Bogenschießen

Oberkotzau, 07.03.2018, Claudia Gronwald, PR und Werbung

Zufrieden und stolz erklärt sich Claudia Wohlleben, Support, die, bei der Deutschen Meisterschaft in der Klingenhalle in Solingen, am 03. und 04. März den beeindruckenden zweiten Rang erzielte.
Weit über 500 Bogensportlerinnen und -sportler aus ganz Deutschland spannten ihre Bogen, immer das 18 Meter entfernte Gold im Visier und alle in der Hoffnung den Meistertitel zu erringen.

Dank einiger internationaler Erfolge erlebt das Bogenschießen zurzeit in Deutschland einen guten Aufschwung. Eine starke Verbundenheit zu diesem spannenden Sport und den hochkarätigen Wettkämpfen hegt auch Claudia Wohlleben.

Bei einem kurzen Austausch erklärt sie, den Wettkampf das erste Mal seit langem wieder richtig genossen zu haben.
„Gut hab‘ ich mich gefühlt und auch gefühlt gut geschossen.“

Das sind natürlich optimale Bedingungen für starke Nerven und eine ruhige Hand.